Wolff Lehrveranstaltungen

Annika Wolff

Durchgeführte Lehrveranstaltungen:

  • Übung (Master): Umweltplanung (SoSe 2018) (Inhalte: Ordnungsrechtliche, ökonomische, planerische und informationelle Politikinstrumente in den Sektoren Energie, Abfall und Verkehr)
  • Übung (Master): Infrastrukturplanung (WiSe 2017/2018) (Inhalte: Privatisierung- und Liberalisierungsentwicklungen in den Sektoren Energie, Abfall, Wasser, Bahn und Telekommunikation; ökologische Modernisierung von Infrastrukturen; Kritische Infrastrukturen; Infrastrukturen im globalen Süden; Planungsprozesse bei Infrastrukturvorhaben)
  • Übung (Master): Umweltplanung (SoSe 2017)
  • Übung (Master): Infrastrukturplanung (WiSe 2016/2017)
  • Seminar (Master): Aktuelle Fragen des integrierten Umweltschutzes – Abfallvermeidungsinstrumente: Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung (WiSe 2015/2016) --> Seminar im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung
  • Übung (Master): Infrastrukturplanung (WiSe 2015/2016)
  • Übung (Master): Umweltplanung (SoSe 2015)
  • Seminar (Master): Infrastruktur und städtische Umwelt – Abfallvermeidung in europäischen Städten (SoSe 2015)
  • Seminar (Master): Aktuelle Fragen des integrierten Umweltschutzes – Die Europäisierung und Ökologisierung der deutschen Abfall- und Wasserpolitik (WiSe 2014/2015)
  • Übung (Master): Städtische und regionale Umweltplanung (SoSe 2014)
  • Grundlagen des Planens, Entwerfens und Konstruierens (Bachelor); Fachrolle: Raumplanung (WiSe 2013/2014)
  • Seminar (Master): Urban Governance (WiSe 2013/2014)
  • Interdisziplinäres Master-Projekt für WiBis: Infrastrukturgroßprojekte im Verkehrsbereich – Probleme und Lösungsansätze einer effektiven Planung und Realisierung (SoSe 2013)
  • Projektseminar (Bachelor): Kommunale Planung, Ver- und Entsorgung (SoSe 2013)

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Abfallvermeidung in der Baubranche – Ableitung von Handlungsempfehlungen anhand einer Analyse der Stadt Frankfurt am Main; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Coffee-to-go oder Coffee-to-stay? Eine akteurszentrierte Analyse der Maßnahmen zur Vermeidung von Coffee-to-go-Bechern im städtischen Vergleich; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Installation of an innovative electrodialysis desalination system for brackish water in developing countries – investigation of technological as well as socio-cultural aspects; M.Sc.-Thesis im Fach Energy Science and Engineering
  • Potentiale von Abfallvermeidung in der Baubranche: Die Wiederverwendung von Bauteilen am Beispiel von Bauteilbörsen; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Evaluation von politischen Ansätzen zur Reduzierung des Plastiktütenaufkommens in Brasilien; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Evaluation ordnungsrechtlicher Ansätze zur Reduzierung des Plastiktütenaufkommens in Entwicklungsländern am Beispiel von Ruanda und Bangladesch; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Evaluation umweltpolitischer Instrumente zur Reduzierung des Plastiktütenaufkommens am Beispiel von EU-Staaten; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Konzepte einer effizienten, innovativen und klimafreundlichen Stromversorgung im Rahmen der integrierten energetischen Quartiersplanung. Untersuchungen am Fallbeispiel Ludwigshafen-Süd; M.Sc.-Thesis im Fach Energy Science and Engineering
  • Öffentlichkeitsbeteiligung im Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren – Ableitung von Handlungsempfehlungen für deutsche Verkehrsgroßprojekte anhand des Beispiels „Wien Hauptbahnhof“; B.Sc.-Thesis im Fach Bauingenieurwesen; B.Sc.-Thesis im Fach Bauingenieurwesen
  • Transformationsprozesse in sozio-technischen Regimen: Eine Analyse der kommunalen Abfallwirtschaft in Köln; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • EU-induzierte Wandelprozesse in städtischen Infrastruktursystemen am Beispiel der Münchner Abfallwirtschaft; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Raumplanerischer Hochwasserschutz im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Naturschutz; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Aktuelle sozio-technische Transformationsimpulse im Stromversorgungssystem: Eine Analyse der Auswirkungen der EEG 2017-Novelle auf die Akteursstrukturen auf dem Strommarkt; Studienarbeit im Fach Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Bauingenieurwesen.
  • Lösung der Lebensmittelabfallproblematik in Restaurants: Möglichkeiten der Reduktion, Messmethoden und die Änderung des Konsumentenverhaltens; M.Sc.-Thesis im Fach Energy Science
  • Energetische Stadtsanierung im Spannungsfeld von Effizienzsteigerung, Akzeptanz und Partizipation – Analyse stadtplanerischer Instrumente zur Beteiligung lokaler Akteure; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Herausforderungen und Chancen bei der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Aufstellung von städtebaulichen Rahmenplänen für Konversionsflächen; B.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Die Transformation des deutschen Energieregimes durch den Ausbau der Biomethaneinspeisung; M.Sc.-Thesis im Fach Umweltingenieurwissenschaften
  • Public Private Partnership – Potentiale für kommunale Infrastrukturaufgaben im Straßenwesen; M.Sc.- Thesis im Fach Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Bauingenieurwesen