Schmidt Detailseite

Martin Schmidt

Dr.-Ing. Martin Schmidt
- wissenschaftlicher Mitarbeiter -

Martin Schmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Fachgebiet Raum- und Infrastrukturplanung. Er hat Raum- und Umweltplanung an der Technischen Universität Kaiserslautern studiert und hierbei Schwerpunkte in den Themenfeldern infrastrukturelle Daseinsvorsorge, demografischer Wandel und Regionalentwicklung gesetzt. Als Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung war Martin Schmidt in einer Nachwuchsforschergruppe zu städtischen Infrastruktursystemen tätig. In seiner Dissertation setzte er sich mit interkommunalen/regionalen Kooperationen in der Infrastrukturversorgung am Beispiel von deutschen Stadtregionen auseinander. Seine gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich kritischer Infrastrukturen sowie der sektorübergreifenden Koordination von (städtischen) Infrastrukturen.

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE UND -INTERESSEN

  • Kritische Infrastrukturen
    Assoziierter Wissenschaftler im "Graduiertenkolleg Kritische Infrastrukturen (KRITIS)“
  • Zusammenarbeit in Regionen respektive interkommunale Kooperation
  • Intersektorale Koordination von Infrastrukturen

Lebenslauf

Forschungsprojekte

Publikationen